50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Damvillers und Zierenberg

50 Jahre Städtepartnerschaft zwischen Damvillers und Zierenberg

In diesem Jahr besteht die Städtepartnerschaft zwischen Damvillers und Zierenberg 50 Jahre. Die damaligen Bürgermeister M. Franc und Rudi Walther haben am 25. Juni 1967 die Partnerschaftsurkunde mit folgendem Text feierlich in Damvillers unterzeichnet, die bis zum heutigen Tag Bestand hat:

"Wir, der Maire von Damvillers und der Bürgermeister von Zierenberg, die wir durch Abstimmung unserer Mitbürger frei gewählt sind,

die wir gewiß sind, den Vorstellungen und Bedürfnissen unserer Bevölkerung zu entsprechen,

die wir wissen, daß die abendländische Zivilisation ihre Wiege in unserem alten Gemeinwesen hat und daß der Geist der Freiheit sich zuerst in den Freiheiten zeigte, die sie sich erwarben,

die wir bedenken, daß das Werk der Geschichte sich in einer größeren Welt fortsetzen muß, daß aber diese Welt nur in dem Maße menschenwürdig sein wird, wie wir Menschen frei in freien Gemeinden leben,

verpflichten uns heute feierlich,

die ständigen Verbindungen zwischen den Stadtverwaltungen unser beiden Gemeinden aufrechtzuerhalten, den Austausch ihrer Bewohner auf allen Gebieten zu fördern, um durch beiderseitiges besseres Verständnis das lebendige Gefühl der europäischen Verbrüderung zu entwickeln,

uns nach besten Kräften gemeinsam zu bemühen, für Frieden und Wohlergehen zu arbeiten und damit der Herstellung

der europäischen Einheit zu dienen."

Das besondere Jubiläum soll vom 19./20. - 21. Mai 2017 in Damvillers gefeiert werden. Die Einladung wurde bereits im vergangenen Jahr ausgesprochen. Auch das Jubiläum mit der Gemeinde Ligny/Belgien, mit der Damvillers bereits 1966 eine Partnerschaft einging, soll an diesem Wochenende gefeiert werden.

Die Veranstaltung wird unter dem Thema "Jugend" stehen und was ist naheliegender, die örtlichen Schulen in die Programmplanung mit einzubeziehen. Auch der Posaunenchor wird im Jubiläumsprogramm in Damvillers mitwirken. Bereits am 13. Mai startet eine Gruppe von 10 Radfahrern des Mountainbike Vereines und wird pünktlich am 20. Mai in Damvillers eintreffen.
Für den Transfer in unsere Partnerstadt wurde ein Omnibus gechartert. Die Delegation kann aus rund 60 Personen bestehen, die dann in Gastfamilien und in Räumen eines Internates untergebracht werden.

Sofern wir Ihr Interesse an der Begegnung geweckt haben, Sie alte Freunde in Damvillers wieder treffen wollen oder auch neue Kontakte knüpfen möchten, setzen Sie sich mit der Stadtverwaltung, Ralph Homberger, Tel. 05606/519122, Poststr. 20, 34289 Zierenberg, in Verbindung.